Sprachauswahl

Anmeldung

Termine & News

Termine:
Abgabe der Lernaufgaben
Fr, den 29.05.  11-13 Uhr

Neue Beiträge:
* Hygieneplan
* Malwettbewerb Rotaract
* Der Schulgarten während der Corona-Pandemie
* Anti-Langeweile-Pakete von Rotaract
* Lehrer an der Haustür

 

Rosenmontag 2020

Jedes Jahr treffen sich am Sonntagabend vor Rosenmontag Sportlehrer unserer Grundschule und des DSC Oldenburg, um die große Turnhalle der IGS für einen turbulenten Tag vorzubereiten. Verkleidet haben sich die Kinder diesmal erst am Dienstag.

 

Einschulung 2019

Der Start ins Schulleben beginnt für unsere Erstklässler mit einer Geschichte aus Buch "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry. Der Prinz begegnet einem Fuchs und lernt von ihm, wie man einen Freund gewinnt. Wenn du sicher bist, dass ich dich nicht beiße, und ich sicher bin, dass du nicht mit einem Gewehr auf mich schießt, können wir Freunde werden.

      

Anschließend sangen und tanzten die Zweitklässler das Lied vom Land der Blaukarierten. Auch in diesem Lied geht es um ein freundliches Miteinander und Toleranz.

 

Rosenmontag 2019

Woher kommt der Name Rosenmontag?
Im Mittelalter überreichte der Papst am vierten Fastensonntag stets einer wichtigen Persönlichkeit eine goldene Rose. Später fand ab dem Tag nach diesem „Rosensonntag“ die jährliche Hauptversammlung der Faschingsgesellschaft statt. Da die Teilnehmer an diesem Tag schon den nächsten Karneval planten, sollen sie den wichtigsten Narrentag auf den Namen Rosenmontag getauft haben. In strengeren Zeiten war dieser Tag für sehr viele Christen von größter Bedeutung. Denn nur am Rosenmontag erlaubte ihnen die Kirche, sich über Sünden lustig zu machen, es mit manchen Geboten nicht so genau zu nehmen, zu lästern und einmal richtig über die Stränge zu schlagen.

Wir Norddeutschen feiern diesen Tag zwar nicht so ausgelassen wie die Menschen am Rhein. Doch ohne Spaß und Kostüme geht der Rosenmontag auch bei uns nicht vorbei. Gefeiert wird in den Klassen und in der Turnhalle der benachbarten IGS.

So hätten einige Narren und Närrinnen noch gern eine Turnstunde drangehängt.

Frühlingsbazar 2019

Endlich neigen sich die kalten Wintertage ihrem Ende. Die Tage werden wieder länger und auch heller. Wir feiern diese Zeit mit unserem Frühlingsbazar. Die Eltern spenden reichlich Kuchen und Getränke und die Kinder und der Förderverein haben vorab gebastelt und bieten allerlei Hübsches und Österliches zum Verkauf an.
Während Frau Wendt den Bazar eröffnet sind auf den Fluren, Klassen und in der Mensa schon Verkaufs- und Basteltische aufgestellt.

Lesung 'Alles wird gut'

Ein besonderes Highlight dieses Bazars war die Lesung des Kinderbuchs 'Alles wird gut' unserer Erzieherinnen Taibe Mehrabani und Anja Lichy-Peichert vom Verein für Kinder. Dem Ruf einer Trommel folgend versammelten sich die Kinder und Erwachsenen in der Aula, um dem Vorleser Claas Schramm vom Oldenburgischen Staatstheater zu lauschen. Als das Flüchtlingskind 'Sophia' einen Brief ihrer Freundin aus Syrien erhält, wird der Text dann noch einmal auf Arabisch und auf Kurdisch vorgelesen. Man erfreute sich an dem Klang der fremden Sprachen oder lauschte endlich mal unangestrengt dem Text bestehend aus den heimischen Wörtern - je nachdem.


Als runden Abschluss des gelungenen Nachmittags führte eine Schülerinnen-Gruppe noch einen Tücher-Tanz zur Musik aus König der Löwen auf. Entstanden war diese Aufführung in einem Gemeinschaftsprojekt unserer Schule mit der IGS Kreyenbrück. 




 

Einschulungsfeier 2018

               

Auch in diesem Jahr saßen der Schulleiterin Frau Wendt wieder Erstklässler für drei neue Klassen und einen neuen Schulkindergarten gegenüber. Das Programm für die Einschulungsfeier haben die Zweitklässler übernommen. Ganz schwungvoll startete die Klasse 1a mit dem Begrüßungslied 'Herzlich Willkommen'.

Die Klasse 2c hatte sich das Thema 'Teilen' zu Herzen genommen. Warum soll die Giraffe, nur weil sie einen so langen Hals hat, als einzige das begehrte Wasser aus dem See trinken dürfen? Elefanten, Zebras und Affen haben auch Durst und wollen trinken.


Die Klasse 2b schließlich hat sich das bekannte Lied "Wir werden immer größer" mit reichlich Bewegung angereichert.

Die Frühaufsteher des Tages waren wohl die Aktiven des Fördervereins. Schon um 7:00 Uhr hatten sie frische Brötchen besorgt, um rechtzeitig die Cafeteria zu eröffnen und Eltern und Großeltern während der ersten Unterrichtsstunde ihrer Kleinen mit Frühstück und Kuchen zu versorgen.

...................................................................................................................................................................

 

;