Sprachauswahl

Anmeldung

Termine & News

Termine:
Abgabe der Lernaufgaben
Fr, den 29.05.  11-13 Uhr

Neue Beiträge:
* Hygieneplan
* Malwettbewerb Rotaract
* Der Schulgarten während der Corona-Pandemie
* Anti-Langeweile-Pakete von Rotaract
* Lehrer an der Haustür

 

Rosenmontag 2019

Woher kommt der Name Rosenmontag?
Im Mittelalter überreichte der Papst am vierten Fastensonntag stets einer wichtigen Persönlichkeit eine goldene Rose. Später fand ab dem Tag nach diesem „Rosensonntag“ die jährliche Hauptversammlung der Faschingsgesellschaft statt. Da die Teilnehmer an diesem Tag schon den nächsten Karneval planten, sollen sie den wichtigsten Narrentag auf den Namen Rosenmontag getauft haben. In strengeren Zeiten war dieser Tag für sehr viele Christen von größter Bedeutung. Denn nur am Rosenmontag erlaubte ihnen die Kirche, sich über Sünden lustig zu machen, es mit manchen Geboten nicht so genau zu nehmen, zu lästern und einmal richtig über die Stränge zu schlagen.

Wir Norddeutschen feiern diesen Tag zwar nicht so ausgelassen wie die Menschen am Rhein. Doch ohne Spaß und Kostüme geht der Rosenmontag auch bei uns nicht vorbei. Gefeiert wird in den Klassen und in der Turnhalle der benachbarten IGS.

So hätten einige Narren und Närrinnen noch gern eine Turnstunde drangehängt.

;