Sprachauswahl

Anmeldung

Termine & News

Termine:

Neue Beiträge:
* Corona - Wann darf mein Kind zur Schule?
* Verabschiedung der Viertklässler
* Einschulung 2020
* Hygieneregeln für Kinder

 

Verabschiedung der Viertklässler unter Corona-Regeln

Auch wenn die Corona-Pandemie große Zusammenkünfte in unserer Aula verbietet, wollten wir unsere Viertklässler doch nicht ohne eine angemessene Feier an die weiterführenden Schulen entlassen. Abschiedsfeiern sind doch eine Würdigung des Erreichten und der gemeinsamen verlebten Jahre. Statt einer großen Feier mit Bühnendarbietungen haben wir also für jede Klasse eine eigene kleine Feier durchgeführt.

  

Neben den Worten der Schulleiterin Frau Wendt und kleinen Präsenten des dritten Jahrgangs sorgte das Gitarrenspiel von Herrn Schlüchtermann für eine freudige und zugleich besinnliche Athmosphäre. Zum Anhören spielte er für alle Klassen unser Schullied. 


Deutlichen Schwung brachten dann nochmal die Tanzdarbietung der Klassen 4 in die Runde. Einstudiert waren diese vor allem von unserer FSJ'lerin Meltem.

Mit viel Wehmut mussten wir Meltem dann aber auch verabschieden. 

  

Auf dem Schulhof gab es dann noch Gelegenheit für ein Klassenfoto. Hier die 4a.

Verabschiedung der 4. Klassen im Juli 2019

Für die Viertklässler sind die anstehenden Sommerferien immer eine besondere Zeit. Nach den Ferien werden sie zu einer anderen Schule gehen und dort neuen Lehrkräften und neuen Mitschülern und Mitschülerinnen begegnen. Wie es ihnen damit geht, haben einige von ihnen in eigene Worte gefasst und auf der Abschiedsfeier vorgetragen.


Das Programm für die Abschiedsfeier haben die Klassenlehrerinnen Frau Töben, Frau Borsje und Frau Oldiges vorbereitet und moderiert.

Die Klasse 4a zeigte, dass man auch mit Trinkbechern in eine Disco gehen und dort die Tanzfläche erobern kann.


Mehr ins Schwitzen kommt man natürlich so, wie die Tanz-AG das dann gezeigt hat.

Die Klasse 4b baute eine Reihe von Sketchen in die Feier. Das war lustig. Da hat eine Schülerin sogar ihre Füße auf den Tisch gelegt.


Zum Abschluss ging's dann für alle Viertklässler nochmal auf die Bühne. Dort gucken sie noch etwas fragend, was sie denn mit den Taschentüchern machen sollen. Genau - Beste Wünsche und Unterschriften zur Erinnerung sammeln.

 

 

.

Verabschiedung 'reisender' Lehrkräfte

Mit viel Applaus und den besten Wünschen für die Zukunft verabschiedeten wir unseren Kollegen Carsten Bollhöfer und unsere Kolleginnen Frau Simone Eggert und Frau Kerstin (nicht auf dem Bild). Alle drei freuen sich über die zukünftig deutlich kürzeren Arbeitswege. Von uns allen herzlichen Dank für die geleistete Arbeit.

 

Verabschiedung des 4. Jahrgang

Das war mal ein Abschiedsforum der Premieren! Da tanzten Lehrerinnen und Erzieherinnen auf der Bühnen, bewegten sich neonfarbene Gestalten in der Dunkelheit, glänzte eine Praktikantin der BBS III mit ihrem Hobby - dem Tanzen und schließlich zauberte eine Pädagogische Mitarbeiterin die überzeugende Abschlussdarbietung der Klasse 4c quasi aus dem Hut.
Starten wir mal mit dem letzten der genannten Punkte. Angeleitet von Frau Wulf verabschiedete sich jedes Kind u.a. mit einer Limbo-Einlage von unserer Schule. 

   

Die Klasse 4b hat sich für diese Feier eigene Trommeln gebaut und damit den Queen-Hit "We will rock you" zu neuem Leben erweckt. Musik: Mercury/Sutor

Den Höhepunkt dieser Abschiedsfeier war dann wohl die Neon-Show der Tanz-AG von Frau Lehmkuhl. Mitten in der Aufführung wird es plötzlich im ganzen Saal dunkel. Die Musik macht's noch spannender. Und dann erscheinen im Schwarzlicht ... seht selbst!

Weniger effektvoll, aber mit genauso viel Spaß zeigte vorab die Standard-Tanz AG Rumba und Cha-cha-cha.

       
             

 Als Choreografin und Tänzerin trat gleich zweimal unsere Praktikantin Melten Canan auf die Bühne. Sie leitete eine eigene Tanz-AG und schaffte es außerdem, die Erzieherinnen und Lehrerinnen des 4. Jahrgang für ein weiteres, ziemlich cooles Tanzprojekt zu begeistern.

Und dann war doch noch viel, viel mehr: Das Abschiedslied für Frau Eggert, die Olantis-Eintrittskarten für die Ehrenurkunden bei den Bundesjugendspielen, die Verabschiedung der Praktikanten, FSJ'ler und Studentinnen, die Rede von Frau Wendt zum respektvollen Umgang miteinander und schließlich die Übergabe der Rosen auf dem Weg die Treppe hinab. 

       
   
       
   
       
   

Macht's gut !

4a und 4b feiern Abschied

In ausgelassener Stimmung hat der 4. Jahrgang gemeinsam mit seinen Lehrerinnen, Erzieherinnen, Eltern und Geschwisterkindern den Abschluss der Grundschulzeit mit einem internationalen Buffet gefeiert. (Vielen Dank an die Eltern für das wundervolle Buffet!)

       
                 

 

Und ganz knapp haben die Eltern bei dem Wettkampf, einen Fröbelturm zu bauen, gesiegt!!!

 

Weitere Beiträge ...

;